Natives Kokosöl „Virgin Coconut Oil“ - Mühlenfrisch

Art.Nr.:
199001
Lieferzeit:
3 Werktage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
987
Versandgewicht je Stück:
0 kg
Kokosöl Abfüllung:
250ml = 6,50 EUR
  ArtNr.: 199001
250ml
500ml = 11,80 EUR
  ArtNr.: 199002
500ml
1 Liter Bügelglas = 21,00 EUR
  ArtNr.: 199003
1 Liter Bügelglas
ab 6,50 EURinkl. MwSt. zzgl. Versand

Natives Kokosöl „Virgin Coconut Oil“ aus vollreifen Bio-Kokosnüssen. Von ökologisch arbeitenden Bio-Kokosbauern auf den Philippinen und Sri Lanka. Vor Ort schonend und sachgerecht zu Kopra verarbeitet, in Deutschland mühlenfrisch kalt gepresst. Das braune Samenhäutchen, das die Nuss umschließt, wird bei diesem Kokosöl entfernt. So entsteht ein schneeweißes, zartes „White Kernel“-Öl mit feiner Kokosnote. Hoch erhitzbar, aber auch eine ideale Alternative zu Butter und Margarine!
Extra Virgin Kokosöl ist ein unbehandeltes Öl das durch Kaltpressung gewonnen wird. Alle wichtigen gesunden Stoffe bleiben so in dem Öl enthalten. Das Öl duftet und riecht nach Kokos.
 

Das ›Virgin Coconut Oil‹

aus der Ölmühle Solling ist nicht nur köstlich und unglaublich vielseitig verwendbar, sondern punktet auch mit ernährungsphysiologischen Werten: Es liefert unter anderem mittelkettige Fettsäuren, wie Laurinsäure, das seltene Spurenelement Selen, Antioxidantien und ist frei von Cholesterin und Trans-Fettsäuren. Lange Zeit galt Kokosöl als „ungesund“.
Tatsächlich enthält Kokosöl viele gesättigte Fettsäuren. Aber diese bestehen zu einem Großteil aus mittelkettigen Fettsäuren, den sogenannten MCTs (Middle Chain Triglycerides), wie der Laurinsäure, die nahezu die Hälfte der Fettsäuren im Kokosöl ausmacht. Sie gilt als die am besten verdauliche unter den gesättigten Fettsäuren und ist auch wichtiger Bestandteil der Muttermilch. In Kombination mit einer vielseitigen, frischen Küche leistet Kokosöl einen wichtigen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung.

Die Herstellung von „Virgin Coconut Oil“ Kokosöl ist aufwändig und erfordert viel Sorgfalt und Sachkunde. Das lohnt sich: Denn dieses natürlich wertvolle Öl unterscheidet sich sowohl im Geschmack als auch in der Zusammensetzung deutlich von billigen, konventionellen Kokosfetten, wie sie in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden und auch im konventionellen Handel erhältlich sind.

Extra Virgin Kokosöl zählt als einer der ältesten medizinischen und kosmetischen Produkte aus pflanzlichen Rohstoffen in der Welt.

Natürliches Extra Virgin Kokosöl ist ein ausgezeichnetes tonisierendes Mittel. Eignet sich sehr gut auch als Massage-Öl.

Kokosöl ist stabil, reagiert kaum mit der Luft und kann somit auch ohne Kühlschrank aufbewahrt und für den Einsatz bis zum Verfallsdatum verwendet werden.
 

Kokos kulinarisch


Das feine typische Aroma frischer Kokosnuss ist unvergleichlich und charakteristisch für die köstlichen Länderküchen der Regionen, wo Kokos gedeiht. Für die Bewohner der Tropen ist die köstliche Nuss ein selbstverständlicher Bestandteil jeder Mahlzeit. Nehmen wir uns ein Beispiel an ihnen: Zwar können wir hier nicht frisch von der Palme das Fruchtfleisch oder das erfrischende Kokoswasser aus dem Inneren genießen. Aber mühlenfrisches Kokosöl bringt Geschmacksvielfalt und tropische Lebensfreude ganz einfach auch in unsere Küchen.

Natives Kokosöl, das heißt ein Kokosöl, das kalt gepresst und nicht weiter behandelt ist, hat den exotischen, fein-nussigen, typischen Duft und Geschmack der frischen Kokosnuss. Die Ölmühle Solling bietet unter anderem auch „White Kernel“-Kokosöl, aus geschälten Kokosnüssen, an, das milder im Geschmack ist.

Kokosöl ist ein ideales, rein natürliches Pflanzenfett für die heiße Küche und den Wok. Seine natürliche Zusammensetzung macht es haltbar und sehr hitzestabil, was beim Braten, Backen und Frittieren mit Kokosöl auch die Entstehung von Transfettsäuren verhindert. Weil es nicht spritzt und nicht anbrennt, ist es das ideale Öl zum Braten, Backen und Frittieren. Kokosöl ist kulinarisch unglaublich vielseitig einsetzbar. Es eignet sich für Fleisch- und Fischgerichte, für Vegetarisches und Veganes und natürlich für süße Speisen.

Tipp zum Kokosöl:

Natives Kokosöl ist eine köstliche, rein pflanzliche Alternative zu Butter oder Margarine. Es enthält (wie alle pflanzlichen Öle und Fette) kaum Cholesterin und keine Trans-Fettsäuren. Ein kräftiges Vollkornbrot mit Kokosöl und einer Prise Salz bestreut kann bei jeder deftigen Brotzeit punkten!
 

Kokosöl ernährungsphysiologisch


Die Kokosnuss liefert von Natur aus eine Fülle von hochwertigen Nährstoffen wie Eiweiß, Ballaststoffe, Vitamine, Mineralien und natürlich Kokosöl. Die Ölmühle Solling bietet ausschließlich die beste Qualität, das so genannte ›Virgin Coconut Oil‹ an. Es wird aus vollreifen Bio-Kokosnüssen mechanisch gepresst, schonend und werterhaltend abgefüllt und selbstverständlich nicht gebleicht oder raffiniert. Es punktet nicht nur mit seiner feinen Kokosnote, sondern vor allem mit inneren Werten: Es liefert unter anderem mittelkettige Fettsäuren, wie Laurinsäure, das seltene Spurenelement Selen, Antioxidantien und ist frei von Cholesterin und Trans-Fettsäuren. Kokosöl enthält viele gesättigte Fettsäuren aber diese bestehen zu einem Großteil aus mittelkettigen Fettsäuren, den sogenannten MCTs (Middle Chain Triglycerides), wie der Laurinsäure, die nahezu die Hälfte der Fettsäuren im Kokosöl ausmacht. Sie gilt als die am besten verdauliche unter den gesättigten Fettsäuren und ist auch wichtiger Bestandteil der Muttermilch.
 

Herkunft des Kokosöls


Kokospalmen prägen nicht nur das Bild der Tropen, sie zählen zu den wichtigsten Nutzpflanzen der Welt. Sie liefern hochwertige Nahrung, Rohstoffe und Brennmaterial. Kokospalmen brauchen viel Wasser und Wärme, Kälte mögen sie gar nicht. Entsprechend gedeihen sie im so genannten Tropengürtel. Die Ölmühle Solling bezieht Bio-Kokosöl aus Sri Lanka, aus dem Naturland Fair zertifizierten Projekt Serendipol auf Sri Lanka sowie von den Philippinen. Es wird ausschließlich Bio-Kokos aus bäuerlichen und familiengeführten Betrieben verarbeitet, aus dem Kokosöl, Kokoswürzöle, Kokosmehl und Kokosaufstriche hergestellt werden.
 

Herstellung von Kokosöl


Der Weg zum besten nativen/VCO-Kokosöl beginnt mit der Verarbeitung der geernteten, vollreifen Kokosnüsse. Übrigens: Während es bei frischem Gemüse & Co. auf eine schnelle Verarbeitung ankommt, ist es bei Kokosnüssen für die Qualität unerheblich, ob sie sofort, drei Tage oder eine Woche nach der Ernte verarbeitet werden, im Gegenteil: Es tut ihnen (wie auch anderen Nüssen) sogar gut, wenn sie vor der Verarbeitung noch etwas liegen und ihren arteigenen, nussigen Geschmack in Ruhe entwickeln dürfen. Das Öffnen der harten äußeren Schale geschieht in Handarbeit durch geschulte und erfahrene Arbeiter. Sobald die Kokosnuss geöffnet ist, wird zunächst das Kokoswasser aus dem Inneren der Nuss aufgefangen. Ist die Nuss einmal geöffnet, muss die weitere Verarbeitung zügig erfolgen. Im nächsten Schritt wird das Fruchtfleisch vorsichtig in Handarbeit aus der Schale herausgelöst. Soll „White Kernel“-Kokosöl hergestellt werden, wird nun auch das braune Häutchen (botanisch: Endosperm), welches das weiße Kokosfleisch umgibt, entfernt. Im nächsten Schritt wird das frische Kokosnussfleisch wird im nächsten Schritt in Edelstahl-Schneidwerken zerkleinert. Bevor das begehrte und köstliche Öl gepresst werden kann, müssen die Kokosnüsse allerdings getrocknet und zu so genannter „Kopra“ verarbeitet werden, denn das Kokosnussfleisch enthält noch reichlich Wasser (wenn die frischen Kokosnüsse ungetrocknet gepresst oder vermahlen werden, entsteht die so genannte Kokosmilch, ein Nussbrei aus Eiweiß, Zucker, Fett, Mineralstoffen und Wasser).
 
Spezifikationen

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt von Kokosöl EG-Bio
Brennwert......................................3700 kJ / 900 kcal
Fett..................................................................100 g
davon gesättigte Fettsäuren................................92 g
einfach ungesättigte Fettsäuren.........................6,5 g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren
(Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren)................1,5 g
Kohlenhydrate.....................................................0 g
davon Zucker.......................................................0 g
Eiweiß..................................................................0 g
Salz......................................................................0 g


Fettsäuren-Diagramm Kokosöl EG-Bio
gesättigte Fettsäuren.........................................92 g
einfach ungesättigte Fettsäuren........................6,5 g
zweifach ungesättigte Fettsäuren......................1,5 g
dreifach ungesättigte Fettsäuren .........................0 g
 
Zutaten:
Kokosöl*
*aus kontrolliert biologischem Anbau
 
Lagerhinweis:
Lichtgeschützt und dunkel, aber nicht im Kühlschrank aufbewahren. Nach dem Öffnen zügig verbrauchen.
 
Haltbarkeit:
15 - 18 Monate
 
Herkunft:
Sri Lanka sowie von den Philippinen

 

Jiaogulan Kraut (Gynostemma pent...

Jiaogulan Kraut 100g

Jiaogulan Kraut (Gynostemma pentaphyllum) wird in Südchina auch „Xiancao...

9,90 EUR
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versand
99,00 EUR pro kg
aus schonend getrocknetem und fe...

Moringa Oleifera Kapseln - 120 Kapseln

aus schonend getrocknetem und fein gemahlenem Moringa Oleifera Blattpulver

19,90 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand
Inka-Andensalz  – das Gourmetsal...

Inka-Andensalz 400g Säckchen

Inka-Andensalz  – das Gourmetsalz aus Bolivien Inhalt: 400g Genannt...

7,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand
19,88 EUR pro kg
Durch Fehlinformationen und Lüge...

Die Krebslüge - Krebs ist eine Infektionskrankheit

Durch Fehlinformationen und Lügen wurde ein manipuliertes falsches Krank...

22,90 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand
Der Autor Claus Barta hat nach j...

Moringa Oleifera - Die wichtigste Pflanze in der Menschheitsgeschichte

Der Autor Claus Barta hat nach jahrelangen und akribischen Recherchen üb...

24,00 EUR
inkl. 7 % MwSt.zzgl. Versand
Mit naturbelassenem Akazienhonig...

Aloe arborescens Sirup 500ml

Mit naturbelassenem Akazienhonig. Der Saft aus Aloe arborescens in seine...

38,50 EUR
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versand
77,00 EUR pro Liter

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Welche Farbe hat die Sonne?